ihre idee modul

Hier finden Sie eine Liste von Ideen und Vorschlägen, die bisher von Besucherinnen und Besuchern unserer Website eingereicht wurden.

ideen button abstimmenWenn Ihnen eine Idee in der Liste gefällt, können Sie dafür abstimmen. Wir sammeln alle Ideen und werden über die besten und beliebtesten Ideen beraten und sie ggf. in unsere Planungen aufnehmen.

Haben Sie eine gute Idee für das Freibad?

ideen button einreichenTragen Sie Ihren Vorschlag, Ihre Idee oder Anregung auch gleich ein (s. "+ Idee einreichen"). Das geht ganz einfach und anonym. Optional können Sie Ihren Namen am Ende der Beschreibung ergänzen. Anschließend können andere BesucherInnen Ihren Eintrag bewerten und dafür abstimmen. Ihr Eintrag muss freigeschaltet werden, bevor er in der Liste erscheint! Wir schauen mehrmals pro Woche nach, ob es neue Einträge gibt.

Förderverein Freibad Weyhe e.V.
Vorstand

Wärmeres Wasser

Ich würde mir ein bisschen mehr WasserTemperatur wünschen. Das Wasser ist im Vergleich zu anderen Bädern echt kalt. Wenn das Wasser wärmer wäre würden auch bei kühlen Temperaturen die Leute ins Wasser gehen. Waren gerade in einem beheizten Freibad mit sehr angenemen 27 Grad im Wasser. Die Kinder fanden es auch super 

Eingereicht am 17. Juli 2016 Abgelehnt

Kommentare


man bedenke den höheren Energieverbrauch, den vermehrten Algenwuchs und den höheren Chlorbedarf!
Geschrieben von am 24. Juli 2016
Es würde ja schon ausreichen wenn nur das NichtSchwimmerBecken wärmeres Wasser hätte.;-)
Geschrieben von am 05. August 2016
Hier ist kaufmännisches Rechnen mit sehr spitzem Stift angesagt!
Geschrieben von Albrecht Beer am 06. August 2016
Ich finde die Temperatur im Schwimmerbecken prima. In Bremen werden die Freibäder gar nicht beheizt- DAS finde ich schlimm. Unser Freibad ist ideal beheizt. Für Kinder im Nichtschwimmerbecken mag das anders aussehen.
Geschrieben von am 18. September 2016
Die Wassertemperatur ist aufgrund der technischen Möglichkeiten bis auf ca. 23°C beschränkt. Für eine höhere Temperatur wäre eine teure Investition für einen Leistungsfähigeren Wärmetauscher mit höheren laufenden Energiekosten erforderlich.
Geschrieben von Jochen Badtke (Vorstand) am 18. März 2019
Zum Seitenanfang