ihre idee modul

Hier finden Sie eine Liste von Ideen und Vorschlägen, die bisher von Besucherinnen und Besuchern unserer Website eingereicht wurden.

ideen button abstimmenWenn Ihnen eine Idee in der Liste gefällt, können Sie dafür abstimmen. Wir sammeln alle Ideen und werden über die besten und beliebtesten Ideen beraten und sie ggf. in unsere Planungen aufnehmen.

Haben Sie eine gute Idee für das Freibad?

ideen button einreichenTragen Sie Ihren Vorschlag, Ihre Idee oder Anregung auch gleich ein (s. "+ Idee einreichen"). Das geht ganz einfach und anonym. Optional können Sie Ihren Namen am Ende der Beschreibung ergänzen. Anschließend können andere BesucherInnen Ihren Eintrag bewerten und dafür abstimmen. Ihr Eintrag muss freigeschaltet werden, bevor er in der Liste erscheint! Wir schauen mehrmals pro Woche nach, ob es neue Einträge gibt.

Förderverein Freibad Weyhe e.V.
Vorstand

Musik Im Freibad

Hallo

ich würde mir wünschen wenn im Freibad Musik laufen würde entweder Radio oder eine endlos CD zumindest am Wochenende  wenn es nicht täglich möglich sein sollte. Da macht das Schwimmen und Baden doch gleich viel mehr Spaß!!!

Eingereicht am 09. August 2016 Abgelehnt

Kommentare


Klasse Idee evtl.auch Live oder mit DJ
Geschrieben von am 09. August 2016
Die Idee finde ich gut. Allerdings sollte die Musik nicht täglich rund um die Uhr laufen. Vielleicht kann man sowas wie eine "Music Hour" einführen. z.B. Immer freitags oder Samstags die letzten beiden Badestunden. Allerdings müsste dazu wohl eine modernere Beschallung installiert werden. Was das wohl kostet. ;-) Aber, hier geht's erstmal um Ideen und die Idee ist toll.
Geschrieben von am 09. August 2016
Ich würde mich sehr freuen, wenn unser Bad auch weiterhin auf eine Zwangsbeschallung seiner Gäste verzichten würde. Ich erhole mich lieber in der bisherigen wunderbaren ländlichen Stille, die ich als besonderen Teil der "Kernmarke" unseres herrlichen Weyher Bades sehe! Ich bin davon überzeugt, dass die große Mehrheit der zahlenden Badegäste dies ebenso sieht! Die Folge einer solchen Maßnahme wäre auch unweigerlich eine endlose Diskussion über die Art der Musik. Mir reicht schon das leider unvermeidbare akustische Grauen in meinem (wie in allen anderen) Fitness-Studio. Wer partout im Freibad Musik hören will, der kann sich seine eigenen Ohrstöpsel mitbringen. Unser Bad ist ein Ort der Ruhe und Erholung und soll das m.E. auch bleiben!!!
Geschrieben von Albrecht Beer am 15. August 2016
Ich sehe das wie Herr Beer- wir werden bereits überall beschallt: Im Supermarkt, in Geschäften, teilweise sogar schon in Arztpraxen. Gerade die Ruhe im Freibad genieße ich sehr! Lautstärke und Art der Musik führen sonst ständig zu Diskussionen. Beim Nachtschwimmen oder bei besonderen Events sieht das m.E. anders aus- da geht man auch mit anderen Erwartungen ins Freibad, da wäre Musik dann möglicherweise angebracht.
Geschrieben von am 18. September 2016
Ich würde Chillout Musik richtig gut finden. Dann fühlt Frau sich gleich wie im Urlaub. Vielleicht tatsächlich zeitlich begrenzt in den letzten 2 Stunden vor Schließung.
Geschrieben von am 24. September 2016
Eine begrenzte Musikalische Untermalung ist, abgesehen von den Kosten (GEMA), denkbar. Eine Dauerhafte Beschallung befürworten wir nicht. Zunächst beschränken wir uns auf Musik bei den Veranstaltung.
Geschrieben von Jochen Badtke (Vorstand) am 18. März 2019
Zum Seitenanfang